SPD-Ortsverein Worms West zu Gast im Jugendtreff Kanal 70


Fast drei Jahre mussten alle Beteiligten warten, bis der Jugendtreff Kanal 70 seien Tore öffnen konnte. Seit zwei Wochen können Jugendliche ab 13 Jahren Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr das Angebot des offenen Jugendtreffs annehmen. „Den jugendlichen fehlt ein Platz an dem sie sich treffen können. Connected sind die alle miteinander „, so Henry Spielhoff Gemeindepädagoge des Kanals 70.


Der SPD- Ortsverein Worms West der in der Vergangenheit mit großem Interesse die Entwicklung verfolgte stand im regelmäßigen Kontakt mit Pfarrer Axel Held der die Verantwortung des Fundraisings übernommen hatte. Eine große Aufgabe, der er zum Erfolg geführt hat.

Die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Maria Unterschütz ließ sich regelmäßig von Axel Held zum Stand der Dinge informieren. „Wir brauchen dringend Orte an denen sich Jugendliche treffen können. Ein endgültiges aus für den Kanal 70 wäre eine Katastrophe gewesen. Wir sind Axel Held, Henry Spielhoff und allen Beteiligten, die sich für den Kanal 70 eingesetzt haben sehr dankbar“.
Jetzt, da alle wesentlichen Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind konnten die Mitglieder des Ortsvereins das Resultat der drei Jahre Schwerstarbeit vor Ort begutachten. Der Vorstand staunte nicht schlecht. Von der Belüftungs- bis zur Heizungs- und Hebeanlageanlage, der Elektronik und einem neuen Bühnenaufbau wurde komplett alles erneuert. SPD-Stadtratsmitglied Pierre Tchokoute Tchoula, selbst Elektroingenieur, war voll des Lobes über die Professionalität der Umsetzung.
Jetzt kann der Kanal 70 wieder mit Leben gefüllt werden und der Wormser Westen bietet wieder eine Anlaufstelle für junge Menschen.  

Kommunalwahl 2024

 

 

nächste Termine

 25. Mai 24   10:00 Uhr
 Coffee to stay

 01. Juni 24   10:00 Uhr
 Coffee to stay

Herzlich Willkommen


Hallo herzlich Willkommen,

ich freue mich, dass Sie sich auf unserer Homepage befinden und sich für unsere Arbeit interessieren.

Unser Ortsvereinsvorstand kümmert sich um die Menschen im Wormser Westen.

Wir sind im Stadtrat, dem Innen-stadtausschuss und der Gewerkschaft ver.di vertreten und engagieren uns  in vielen kulturellen und sozialen Vereinen.
Wir treffen uns einmal im Monat und beschäftigen uns mit den unterschiedlichsten Themen wie  z.B. Wohnungs- und Straßenbau und Unterstützung sozialer Projekte.

Und wir sind für unsere Mitglieder da!

Falls Sie mehr über uns erfahren möchten, nehmen Sie direkt Kontakt zu mir auf.


Ich würde mich freuen.

Ihre
Maria Unterschütz

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.