Spaziergang durch das Kiautschau

In der Einladung des SPD -Ortsverein West zur Führung am 19. April stand, dass die ehemalige Lederarbeiter-Siedlung, im westlichen Teil unserer Heimatstadt Worms eines der schönsten Viertel der Stadt ist. Bei einem Spaziergang durch das Kiautschau, oder, wie die Wormserinnen und Wormser sagen, das „Ketschau“, gibt jedes Mal wieder Neues zu entdecken.

Gemeinsam mit Gästeführerin Frau Hoffman, machte sich die Truppe trotz Regen und Kälte am Freitagnachmittag auf den Weg und erfuhr in Text und Bild einiges zur Entstehungsgeschichte der Siedlung, und wurde ein Stück in das damalige Worms und in die Gegend rings um den Wasserturm zurückversetzt. 
Doch auch über die Lebens-und Arbeitsverhältnisse der Arbeiterinnen und Arbeiter, die allesamt in den Wormser Lederfabriken arbeiteten, gab es viel Spannendes und Interessantes zu hören. 
Am Ende des Rundgangs war man sich einig, das „Ketschau“ ist einen eines der schönsten Viertel in Worms.     




 

 

nächste Termine

 06. Sep. 24   18:00 Uhr
 Sommerfest

 24. Sep. 24   18:30 Uhr
 Generalversammlung

Herzlich Willkommen


Hallo herzlich Willkommen,

ich freue mich, dass Sie sich auf unserer Homepage befinden und sich für unsere Arbeit interessieren.

Unser Ortsvereinsvorstand kümmert sich um die Menschen im Wormser Westen.

Wir sind im Stadtrat, dem Innen-stadtausschuss und der Gewerkschaft ver.di vertreten und engagieren uns  in vielen kulturellen und sozialen Vereinen.
Wir treffen uns einmal im Monat und beschäftigen uns mit den unterschiedlichsten Themen wie  z.B. Wohnungs- und Straßenbau und Unterstützung sozialer Projekte.

Und wir sind für unsere Mitglieder da!

Falls Sie mehr über uns erfahren möchten, nehmen Sie direkt Kontakt zu mir auf.


Ich würde mich freuen.

Ihre
Maria Unterschütz

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.