Marktfrühstück der Wormser SPD

Ministerprädsidentin Malu Dreyer mit OB Michael Kissel, Jens Guth und Mitgliedern des OV Worms WestAm Samstag vor der Wahl hieß es für die Wormser SPD: “ Marktfrühstück auf dem Obermarkt“.
Die SPD Ortsvereine ließen es sich auch zur bevorstehenden Wahl des Oberbürgermeisters nicht nehmen, Bürger/innen am Samstagvormittag auf den Wormser Obermarkt einzuladen.
Der Ortsverein Worms West packte tatkräftig zu, um den Wormser Obermarkt schon früh am Morgen zum Verweilen herzurichten. Tische und Bänke wurden aufgestellt. Pavillons wurden aufgebaut und innerhalb kürzester Zeit duftete es überall nach allerlei Köstlichkeiten.
Der OV Worms West bot in diesem Jahr Tomatensuppe an, die im Laufe des kühlen Vormittags gerne angenommen wurde. Auch der Rotwein eines Wormser Winzers wurde nicht nur sehr gelobt, sondern auch gerne getrunken. Fast der komplette Vorstand und zahlreiche Mitglieder des Ortsvereins fanden sich im Laufe des Tages am Stand ein und man nutzte die Gelegenheit sich zur bevorstehenden Wahl des Oberbürgermeisters auszutauschen.
Michael Kissel und Kathrin Anklam-Trapp ließen es sich nicht nehmen, sich bei den Genossinnen und Genossen für die Hilfe im Wahlkampf zu bedanken. 
„Und da hat der Ortsverein West eine super Leistung gebracht“, so Michael Kissel
Der Besuch und die Ansprache von Malu Dreyer war natürlich eine große Ehre für die Wormser SPD.
Über das Foto mit Malu und Michael haben sich alle „Westler“ sehr gefreut.